Untersuchungen gemäß 42. Bundesimmissionsschutzverordnung

Am 19. August 2017 ist die 42. BImSchV  über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider – in Kraft getreten. Die schweren Legionelleninfektionen in Deutschland mit Todesfällen in Ulm (2010), Warstein (2013) und Bremen (2016) führten zu einer Reihe von Maßnahmen, die in der 42. BImSchV geregelt sind.
Diese verpflichten die Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern zur regelmäßigen Kontrolle Ihrer Anlagen um die Freisetzung von gesundheitlich bedenklichen Konzentrationen von Legionellen zu vermeiden bzw. zu minimieren.
Die Dr. Graner & Partner GmbH unterstützt die Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern beim hygienisch einwandfreien Betrieb ihrer Anlagen.

Wir sind gemäß DIN EN ISO / IEC 17025: 2018 für die Probenahme und mikrobiologische Untersuchungen von Nutzwasser gemäß 42. BImSchV §3 Absatz 8 akkreditiert.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches, individuell abgestimmtes Angebot, das genau auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten ist.

Unser Leistungsspektrum:

    • Probenahme durch unabhängige und gemäß VDI 2047-2 geschulte Probenehmer
    • Mikrobiologische Analytik von Kühlturmwässern auf Legionellen, Koloniezahl und Pseudomonas aeruginosa
    • Chemische Analytik von Kühlwässern

Kontaktieren Sie uns

Copyright © 2020 Dr. Graner & Partner GmbH. All right reserved. Designed by Metamove